Brathähnchen mit Estragon

Brathähnchen einmal mediterran:

  • 1 ausgenommenes Brathähnchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Estragon
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer, Salz

Den Ofen auf 220° vorheizen.

Das Hähnchen waschen und trocknen.

Die Zwiebel schälen und ebenso wie die Zitrone halbieren. Zitronen leicht andrücken und den austretenden Saft über das Hähnchen geben.

Den Estragon und den Knoblauch grob hacken und dann das Hähnchen damit, den Zitronenhälften und der halbierten Zwiebel füllen.

Das Hähnchen von außen mit etwas Pfeffer (Mühle) und Salz einreiben.

In eine Auflaufform legen, mit Alufolie abdecken und in den Ofen geben. Sobald klarer Saft austritt entfernen Sie die Folie und lassen Sie die Haut bräunen.