Kräuter Rührei

Dieses Rührei eignet sich gut als sättigendes Frühstück oder auch als leichtes Mittags- oder Abendessen.

Für zwei Portionen brauchen Sie:

  • ca. 6 Eier
  • ein Bund Blattpetersilie
  • Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Die Petersilienblätter von Stängeln lösen und hacken. Die Eier mit den Kräutern vermischen, etwas pfeffern.

In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Kräuter-Eimasse bei mittlerer Hitze stocken lassen – dabei immer gut umrühren.

Tipps:

  • Sie können auch andere Kräuter verwenden und auch mischen. Sehr gut schmeckt z.B. Schnittlauch.
  • Halten Sie einige Kräuter zurück, um sie dann frisch über das Rührei zu streuen.
  • Wir verzichten bei diesem Rezept auf Salz. Wenn es Ihnen am Anfang zu wenig würzig ist, können Sie der Eimasse eine Prise Salz oder alternativ etwas Sojasauce zugeben.

Geeignet für: Abnehmtage, Normaltage, freie Tage